Kommentare: 9
  • #9

    Gerla (Donnerstag, 22 März 2018 12:42)

    Hi Andrea, thank you for sharing your presence with us. ........ The whole field was filled with trust and finally I could regulate my huge emotional rollercoaster. I can feel my trust again and the images from my past have no longer control over me. My body feels safe again.

  • #8

    Mona (Freitag, 21 April 2017 19:18)

    Meinen Schatten endlich integriert : ) - bedeutet für mich die klare Umsetzung meiner Ideen im stinknormalen Alltag. Danke an eine wunderbare Gruppe. Ohne die Feldweisheit wäre es nicht möglich gewesen. Ein Dank an alle Seminarteilnehmer.

  • #7

    Carmen (Mittwoch, 26 Oktober 2016 19:23)

    Was für eine Reise. Vor allem die kleinen Geschichten habe mir gut getan tiefer zu verstehen, um was es für mich auf meiner Reise wirklich geht. Die Gruppe war angenehm - ich konnte mich viel tiefer als sonst auf mich selber einlassen.

  • #6

    Susanne (Freitag, 26 August 2016 15:22)

    Endlich wurde mir klar, dass ich mich "ent" - binden darf im guten Sinne.
    Nicht nur Bindung als Lösung, sondern auch die Erlaubnis mit zu lösen.

    Ich habe einen Effekt auf die Welt und entfalte meine Kreativität.
    Danke für den feinen und tiefen Prozess.

  • #5

    Wendy (Freitag, 29 Juli 2016 18:16)

    I'm living in South Africa. Just encountered new depth of my existence.
    Life can be so amazing. Thank you for listening, Andrea. I feel seen and touched.

  • #4

    someone from Belgium (Donnerstag, 04 Februar 2016 19:11)

    Andrea, thanks for your presence and wisdom you share with all of us. Now I do understand more and more - and especially I feel the connection to myself. I was waiting for ages and now I'm able to FEEL it. I know I can do it now "not" alone. : )

  • #3

    Namenlos aus Norddeutschland (Donnerstag, 04 Februar 2016 19:01)

    Ich war ohne Sprache.
    Hatte noch keine Worte.

    Du bringst mir sprechen bei.
    Schenkst mir Worte & Sprache, mit denen ich mich ausdrücken kann.
    Du benennst die Dinge, die mir so sehr zu eigen sind und für die ich keine Worte hatte.

    In dem Raum vor den Worten.

    Du schenkst einen Raum, in dem diese Dinge sein dürfen.
    Und führst mich so aus dem Raum ohne Worte heraus.
    Du schaffst ein Gerüst für mein Innenleben im Außen, eine Brücke zwischen den Welten aus meiner Innen-Welt hinaus.
    Du eröffnest Optionen, Wahlmöglichkeiten, Handlungsmöglichkeiten.

    Ich fühle mich gesehen von Dir, obwohl Du mich gar nicht ansiehst.
    Ich kann mich sehen in Dir, obwohl ich Dich gar nicht ansehe.

    Wow, was für ein Geschenk.
    Danke - ohne Worte - an Dich.

  • #2

    Günther (Sonntag, 24 Januar 2016 11:11)

    Ich kann nur sagen: WOW!
    Andrea ist charmant, witzig, schnell und flexibel. Sie spielt mit dem, was IST und baut es gekonnt in ihre Seminarstruktur ein.
    Ich finde, sie schafft es mit Leichtigkeit und Präzision, Fachwissen und Lebendigkeit unter einen Hut zu bringen und ich werde mir, nach einigen schon besuchten "Fachseminaren", nun den Termin im Frühling 2017 frei halten, um das als "Überraschungsseminar" angekündigte Paradox-Seminar in Süddeutschland mitzumachen.
    Freue mich JETZT schon riesig darauf und ich bin mir sicher, dass wir einiges in der Tiefe begreifen werden, "obwohl" wir voller Freude bei der Sache sein werden.
    Cool!

  • #1

    Irene (Samstag, 23 Januar 2016 12:49)

    Das Seminar bei dir, Andrea, hat wirklich etwas verändert in meinem Leben. Ich habe Dinge verstanden, die mir aufgezeigt haben, dass ich selber etwas tun muss und dass das mit Leichtigkeit und Freude gehen kann...
    Viel mehr kann ich jetzt gerade gar nicht dazu schreiben.
    Jedenfalls danke ich dir von Herzen. Das Seminar war jeden Cent wert!!!